Kinder der Erstaufnahmeeinrichtung am Flugplatz Bitburg sagen Danke
Sie sind hier: Aktuelles » Kinder der Erstaufnahmeeinrichtung am Flugplatz Bitburg sagen Danke

Kinder der Erstaufnahmeeinrichtung am Flugplatz Bitburg sagen Danke

Fröhliche Gesichter bei der Fahrrad-Übergabe

Das Leben in der Erstaufnahmeeinrichtung in Bitburg ist nicht gerade spannend, besonders für die dort untergebrachten Kinder – auch wenn sich die Mitarbeiter*innen der DRK Flüchtlingshilfe immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um die Zeit so schön wie möglich zu gestalten. Um so mehr freuten sich alle über die großzügige Spende von Total Hilft, dank derer 10 Kinderfahrräder und Helme angeschafft werden konnten. “Die Spende erlaubt uns den Kindern, die Not und Flucht erlebt haben, ein Stück normale Kindheitserfahrung zu geben – alle haben riesigen Spaß an den Rädern und die Bewegung hilft, die Gründe der Unterbringung etwas zu vergessen“, so Sabine Lenz von der Spielstube des DRK Teams. Die Polizei Bitburg kommt regelmäßig und vermittelt den Kindern und Erwachsenen die Grundregeln des deutschen Straßenverkehrs. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön.

Kontakt: Irmgard Mminele, Referat Flüchtlingssozialarbeit, DRK KV Bitburg-Prüm, 06561 6020 232 oder irmgard.mminele[at]drk-bitburg[dot]de

 

21. August 2017 14:44 Uhr. Alter: 36 Tage