Führungskräfte-Fortbildung in Bitburg
Sie sind hier: Aktuelles » Führungskräfte-Fortbildung in Bitburg

Führungskräfte-Fortbildung in Bitburg

Die fortgebildeten Führungskräfte mit Kreisbereitschaftsleiterin Heike Haas (ganz links), dem stellv. Kreisbereitschaftsleiter Heinrich Weides (ganz rechts) und dem stellv. Rotkreuz-Beauftragten Werner Mayer (zweiter v.l.).

Bitburg (rh) 25 Führungs- und Leitungskräfte der Rotkreuz-Gliederungen des Eifelkreises Bitburg-Prüm  nahmen an einer Führungskräftefortbildung in der DRK-Rettungswache Bitburg teil.

Unter Leitung des stellv. Kreisbereitschaftsleiters (KBL) Heinrich Weides (Badem) wurden die Rotkreuz-Führungskräfte durch verschiedene Fachthemen geführt.

In Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Bitburg wurde so bei gemeinsamen Planspielen an Modellen geübt. Zusätzlich stellte die Feuerwehr Bitburg das örtliche Konzept des Bereitstellungsraums in Theorie und Praxis vor. Hieraus ergaben sich Schnittstellen welche die Arbeit auf beiden Seiten erleichtern könnten.

Darüber hinaus wurden die Führungskräfte über die Neuerungen im Medizinproduktegesetz informiert. 

Den Abschluss bildete die Vorstellung des Gefahrstoffzuges des Eifelkreis Bitburg-Prüm durch Gefahrstoffzugführer Martin Krohn.

An den DRK-Bereitschaftsstandorten in Arzfeld, Bitburg, Bollendorf, Holsthum, Kyllburg, Neuerburg,

Prüm, Speicher engagieren sich ca. 540 aktive ehrenamtliche Helfer/innen.

Informationen zur ehrenamtl. Mitarbeit erteilt Ihnen gerne Patrick Galter unter Telefon 06561 6020-210 oder via Internet: www.drk-bitburg-pruem.de.

16. November 2017 16:23 Uhr. Alter: 31 Tage