Sie sind hier: Über uns / Stellenbörse / Kreisverband Bitburg-Prüm / Schulsozialarbeiter (m/w)

Ansprechpartner

Foto: Doris Rücker

Doris Rücker,
Diplom Sozialarbeiterin (FH)

Tel. 06561 / 6020 - 331
Fax 06561 / 6020 - 29

doris.ruecker[at]drk-bitburg[dot]de

Schulsozialarbeiter (m/w)

Der DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V. zählt mit seinen rund 13.000 Fördermitgliedern, 800 ehrenamtlichen Mitgliedern, 250 Jugendrotkreuzlern und 450 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Wohlfahrtsverbänden und Hilfsorganisationen des Eifelkreises Bitburg-Prüm.

Für den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie (KiJuFa) suchen wir -für den im Jugendhilfeaus-schuss des Eifelkreises beschlossenen- Ausbau der Schulsozialarbeit an Grundschulen ab dem 01.01.2018 mehrere

Schulsozialarbeiter (m/w) 

mit der entsprechenden Qualifikation Dipl. Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w) bzw. B.A. Soziale Arbeit (oder vergleichbare Studiengänge) in Teilzeit bzw. Vollzeit 

Offene, zu besetzende Stellen:

 

  • Stadt Bitburg 1,0 VZÄ Schulsozialarbeiterstelle 
  • VG Bitburger Land 1,0 VZÄ Schulsozialarbeiterstelle 
  • VG Arzfeld         0,3 VZÄ Schulsozialarbeiterstelle
  • VG Südeifel 0,3 VZÄ Schulsozialarbeiterstelle
  • VG Speicher 0,3 VZÄ Schulsozialarbeiterstelle
  • VG Prüm 0,8 VZÄ Schulsozialarbeiterstelle

 

Ihr Profil

  • Entsprechender Studienabschluss (bzgl. vergleichbare Ausbildung)
  • Erfahrungen in der Jugendpflege bzw. im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe (sind von Vorteil), jedoch können sich auch Berufsanfänger bewerben
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, Freude am Umgang mit Menschen
  • Organisationstalent, Dienstleistungsorientiert und Innovativ 
  • Identifikation mit den Grundsätzen der Rotkreuz-Bewegung

 

Ihre Aufgaben

 

  • Aufbau, Etablierung und Durchführung der Schulsozialarbeit an den jeweiligen Grundschulen (auf Grundlage der erstellten Rahmenkonzeption „Schulsozialarbeit an Grundschulen im Eifelkreis Bitburg-Prüm) mit allen begleitenden Angeboten
  • Vernetzungsaufgaben mit Lehrer/innen, Schüler/innen, Eltern und weiteren Kooperationspartnern
  • Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Schulsozialarbeit auf Kreisebene
  • Öffentlichkeitsarbeit und nachhaltige Sicherung des Projektes 


Unser Angebot – Ihre Perspektiven

 

  • (Vorerst) befristeter Arbeitsvertrag (im Verlauf ist vorgesehen die Verträge zu entfristen)
  • Vergütung nach DRK-Tarifvertrag mit tariflichen Sonderleistungen
  • Zusätzliche rein Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung 
  • Preisgünstige Berufsunfähigkeitsversicherung (via Rahmenvertrag)
  • Modernes Arbeitsfeld mit größtmöglicher Eigenverantwortung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision und fachliche Begleitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

 

 

  Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen an:
  DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V.
  Koordinatorin: Doris Rücker
  Rotkreuzstraße 1 • 54634 Bitburg
  Informationen unter Email: doris.ruecker@drk-bitburg.de
  oder Telefon  06561-6020331.


Aus organisatorischen Gründen kann eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen.

zum Seitenanfang